Windows® 8.1 -> Update 1 • Ein Feature-Update für verbessterte Mausbedienung

 Seit dem 08.04.2014, einem regulärem Patchday von Microsft  welcher jeden zweiten Dienstag im Monat stattfindet, wurde über Windows-Update dieses Feature-Update verteilt.

Unter anderem ist die Funktion "Boot to Desktop" standardmässig aktiviert, also das direkte Booten von Windows® in den Desktop ohne Anzeige des Modern-UI (Startscreen/Startmenü).

 

Weiterhin lassen sich dann auch die sog. "Apps" vom Modern-UI direkt an die Tastleiste "anpinnen", so wie man es von den Desktopprogrammen vorheriger Windows®-Versionen bis einschliesslich Windows® 8.1 her kennt.

 

Auch lassen sich die Apps wie Desktopprogramme Mittels eines "Schließen"-Buttons (rotes Kreuz oben Rechts in der Ecke).

 

Ein "Powerknopf" zum Beenden von Windows® oben Rechts im Startscreen in der Nähe des Bildes/Namens des Profilinhabers sowie eine verbesserte "Suchfunktion", ebenfalls in der Nähe des Profilbildes, sind weitere Änderungen.

 

Bei Rechtklick auf eine der "Kacheln" im Startscreen/Startmenü öffnet sich ein "Kontextmenü", wie man es vom Desktop bzw. Desktopprogrammen her kennt.

 

All diese und weitere Änderungen bzw. Neuerungen sind enthalten.


Eines wird aber deutlich:
Microsoft scheint auf die massive Kritik vieler Windows®-User einzugehen. Viele User beschweren sich, das Windows® 8/8.1 sich mit Desktopprogrammen und der Bedienung mit Maus und Tastatur unproduktiv bzw. zu kompliziert sei.
Einsicht ist immer der bessere Weg um zukünftig markante Fehler zu verhindern. Denn Microsoft hat sich mit Windows® 8 über den Willen und den Wünschen vieler Windows®-User hinweggesetzt. Die leider nicht optimalen Verkaufszahlen von Windows® 8 belegen das viele User Windows® 8/8.1 nicht haben möchten. Microsoft hat nun die Möglichkeit seine Fehler auszubügeln und Windows® 8/8.1 zu einem "Will ich unbedingt haben"-Betriebssystem zu machen.


Meiner Meinung nach ist aber vieles an Kritik unberechtigt was Windows® 8 angeht.
Das System ist performanter und gerade auf mobilen Geräten erheblich sparsamer was den Energiebedarf angeht im Vergleich zu Windows® 7.
Auch die Bedienung ist recht schnell einprägsam (ich habe keine 4 Tage gebraucht) und gut händelbar.
Wenn ich mal wieder mit einem Windows® 7 oder Vista arbeite, bin ich jedesmal etwas erschreckt wenn ich das Startmenü mit der "Windows®-Taste" aufrufe und nur das kleine,  klassische Startmenü links sehe. So sehr habe ich mich schon an den modernen neuen Startscreen "Modern-UI" gewöhnt.

 

Hier mal 3 Bilder als kleiner Eindruck des nun kommenden Updates (10.03.2014). Angeblich wird es von Microsoft zum 08.04.2014 verteilt.